Sie sind hier: Region >

Rühen: Kreisel soll Baugebiete an der B244 verbinden



Gifhorn

Rühen: Kreisel soll Baugebiete an der B244 verbinden

von Bernd Dukiewitz


Im Mai sollte hier mit Baustellen gerechnet werden. Foto: Bernd Dukiewitz
Im Mai sollte hier mit Baustellen gerechnet werden. Foto: Bernd Dukiewitz Foto: Bernd Dukiewitz

Artikel teilen per:

Gifhorn. Im Mai sollten sich die Rühener auf Bauarbeiten am Ortsausgang Richtung Parsau einstellen. Dann soll ein Kreisverkehr entstehen, der die Baugebiete Koleitsche und Museleitsche an die B244 anbinden soll.



Während der Bauarbeiten wird die Strecke halbseitig gesperrt sein und der Verkehr wird über eine temporäre Ampelanlage dirigiert werden. An vermutlich einem Wochenende wird jedoch mit einer Vollsperrung zu rechnen sein.

Zunächst wird aber im April mit dem Bau der Gehwege sowie der Beleuchtung vom Kreisel bis zum Netto-Markt begonnen. Die gesamten Baukosten wurden mit 1,1 Million Euro im Haushalt veranschlagt.


zur Startseite