whatshotTopStory

Ruhestörung und Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei fertigte Anzeigen für private Feiern

Am Freitag- und Samstagabend wurden mehrere private Feiern abgehalten. Dabei wurde nicht immer auf die geltenden Infektionsschutzregeln geachtet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

02.08.2020

Braunlage. Am Freitag, sowie Samstagabend kam es für die Polizei Braunlage zu mehreren Einsätzen wegen Ruhestörungen durch private Feierlichkeiten. Zumeist zeigten sich die Verursacher einsichtig und kooperativ. Es zeigten sich aber auch Gäste und Einheimische weniger einsichtig. Daher mussten am Wochenende auch mehrere Anzeigen wegen ruhestörenden Lärms und in einem Fall auch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das geltende Infektionsschutzgesetz gefertigt werden. Dies berichtet die Polizei.


Hierzu sei gesagt, dass die Polizei zum Schutz der Bevölkerung zukünftig verstärkt auf Verstöße dieser Art achtet und diese auch konsequent ahndet.


zur Startseite