Sie sind hier: Region >

Ruhige Kugel geschoben



Goslar

Ruhige Kugel geschoben

von Anke Donner


Der Pool Billard Sport Club Vienenburg beteiligte sich auch in diesem Jahr mit einer Aktion am Ferienpass der Stadt Goslar. Jugendtrainer Tobias Dahnke und Jugend-Mitglied Leon zeigen Ferienkind Hauke, wie man die Kugel einlocht. Fotos: Anke Donner
Der Pool Billard Sport Club Vienenburg beteiligte sich auch in diesem Jahr mit einer Aktion am Ferienpass der Stadt Goslar. Jugendtrainer Tobias Dahnke und Jugend-Mitglied Leon zeigen Ferienkind Hauke, wie man die Kugel einlocht. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Vienenburg. Der Pool Billard Sport Club Vienenburg beteiligte sich auch in diesem Jahr mit einer Aktion am Ferienpass der Stadt Goslar. Die Mitglieder des Vereins zeigten den Ferienkindern, wie man das Spiel richtig beherrscht.

„Wir wollen den Jugendlichen das Billardspiel näher bringen und natürlich für den Sport werben. So hoffen wir, Nachwuchs zu gewinnen. Schon im vergangenen Jahr kam der Schnuppertag hier bei uns gut an“, erklärt Jugendtrainer Tobias Dahnke.


Gezeigt wurde, wie man mit dem Spielmaterial richtig umgeht und wie das Regelwerk beim Billard funktioniert. Natürlich durften die Kinder auch selber Kö und Kugeln in die Hand nehmen und sich an dem Sport ausprobieren, der viel Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand verlangt. Am Ende des Tages wurde gemeinsam mit den trainierenden Mitgliedern ein kleines Billardturnier ausgespielt.

Wer auch einmal Lust hat, das Spiel auszuprobieren, kann sich noch für den zweiten Spieltag am 27. August anmelden. Einfach auf der Ferienpass-Seite oder direkt beim Verein (Okerstaße in Vienenburg) melden. Informationen gibt es auch auf der Homepage des PBSC Vienenburg. Die Teilnahme ist kostenlos.


zur Startseite