Sie sind hier: Region >

Rundgang mit dem Heimatpfleger



Braunschweig

Rundgang mit dem Heimatpfleger


Das Augusttor um 1900, Abbildung: Archiv Löffelsend
Das Augusttor um 1900, Abbildung: Archiv Löffelsend

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Braunschweigische Landschaft setzt ihre Veranstaltungsreihe „…vom Herzogtor zum Augusttor. Kulturlandschaft zwischen Wolfenbüttel und Braunschweig“ fort und lädt am Samstag, 29. April, um 15 Uhr zu einem Rundgang mit dem Heimatpfleger Karl-Heinz Löffelsend ein.



Treff- und Ausgangspunkt der Führung ist der Windmühlenberg am John-F.-Kennedy-Platz in Braunschweig. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Der Rundgang führt entlang der Wolfenbütteler Straße bis zum Jahn-Sportplatz bzw. Schloss Richmond und zurück. Dabei werfen wir auch einen Blick in den Bürgerpark und die angrenzenden Straßen. Die bürgerliche Prachtstraße zum südlichen Stadttor am ehemaligen Augustplatz bildete zusammen mit dem Krähenfeld, dem heutigen Bahnhofsviertel, die erste Stadterweiterung Braunschweigs. Interessant ist dabei, dass dieses Gebiet auch industrielle Bedeutung besaß. Vorgestellt werden die bauhistorischen Besonderheiten und Geschichten von Personen und Institutionen. Nicht mehr Vorhandenes wird mit Bildmaterial dargestellt.


zur Startseite