whatshotTopStory

Runter vom Gas - Ausschuss spricht sich für nächste 30-Zone in der Innenstadt aus

Der Planungs- und Umweltausschuss sprach sich einstimmig für die Einrichtung einer 30-Zone aus.

von Marvin König


(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

05.02.2020

Braunschweig. Auf der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses wurde am heutigen Mittwoch einstimmig die Einrichtung einer neuen 30-Zone in der Braunschweiger Innenstadt beschlossen. Betroffen ist die Echternstraße zwischen Sonnenstraße und Prinzenweg und der Prinzenweg zwischen Echternstraße und Gieseler.


Mit insgesamt 13 Stimmen des Ausschusses wurde der Beschlussvorlage einstimmig zugestimmt. Gegenstimmen und Enthaltungen, sowie Rückfragen blieben Fraktionsübergreifend aus. Der Rat der Stadt Braunschweig muss der Beschlussempfehlung in seiner Sitzung am 18. Februar noch zustimmen.


zur Startseite