Braunschweig

Russisch-deutsches Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek


Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek. Foto: André Ehlers
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek. Foto: André Ehlers Foto: André Ehlers/Archiv

Artikel teilen per:

12.08.2016




Braunschweig. Als zweisprachiges Bilderbuchkino in Russisch und Deutsch zeigt die Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, am Donnerstag, 18. August, um 16 Uhr, die Bilderbuchgeschichte „Großer Vogel und Kleiner Vogel“ von Glummie Riday.

Lesepaten der Bürgerstiftung Braunschweig präsentieren die Geschichte für Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss an das zweisprachige Vorlesen kann gebastelt werden. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Bilderbuch zum Thema „Groß und Klein“ befasst sich mit Dingen, die der große Vogel schon kann und die der kleine Vogel anders macht. Auf „Das kann ich auch!“ folgt oft „So geht das aber nicht!“. Der große Vogel ist genervt, der kleine Vogel wird wütend. Ärger und Enttäuschung machen sich breit. Als das „Lieblingskuschel-Ei“ in ein Erdloch purzelt hat ausgerechnet der kleine Vogel eine gute Idee.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0531/470-6834 erhältlich.


zur Startseite