Sie sind hier: Region >

Sachbeschädigungen an Gaststätte und Ferienhaus



Goslar

Sachbeschädigungen an Gaststätte und Ferienhaus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunlage/St. Andreasberg. Zwei Fälle von Sachbeschädigung auf gastronomische beziehungsweise touristische Ziele beschäftigen die Polizei Goslar. Die Scheibe eines Restaurants wurde eingeschlagen und die Haustür eines Ferienhauses mit Kleber unbrauchbar gemacht.



In der Nacht des 27. zum 28. April wurde gegen 1:30 Uhr durch einen unbekannten Täter eine Fensterscheibe einer Gaststätte an der Harzburger Straße in Braunlage zerstört. Der Täter schleuderte nach derzeitigen Erkenntnissen einen 0,5 Liter fassenden Glasbierkrug durch die 200 mal 56 Zentimeter messende Scheibe des Speiseraumes und zerstörte diese hierdurch total. Den Glaskrug hatte er vermutlich zuvor in einer nebenliegenden, anderen Gaststätte entwendet. Nur dem Umstand, dass die Gaststätte bereits geschlossen hatte, ist es zu verdanken, dass keine Personen verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 300 Euro.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05520-93260 mit der Polizei in Braunlage in Verbindung zu setzen.


Eine weitere Sachbeschädigung an der Haustür eines Ferienhauses in St. Andreasberg, Am Gesehr wurde am 28. April bei der Polizei Braunlage angezeigt. Hier wurden das Türschloss sowie ein Bügelschloss mit unbekannten, klebenden Substanz so unbrauchbar gemacht, dass die Eigentümer ihr Haus nicht betreten konnten. Der Tatzeitraum erstreckt sich auf die Zeit vom 18. März bis zum 28. April. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 420 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt auch hier die Polizei Braunlage unter oben stehender Rufnummer entgegen.


zur Startseite