Wolfenbüttel

Saitenwind gibt gleich zwei Konzerte


Am 13. und 14. Januar ist das Duo Saitenwind live in Sickte zu erleben. Foto: Saitenwind
Am 13. und 14. Januar ist das Duo Saitenwind live in Sickte zu erleben. Foto: Saitenwind

Artikel teilen per:

28.12.2017

Sickte. Gleich zweimal kann man das Duo Saitenwind live erleben. Am 13. Januar sind sie um 19 Uhr in der Kirche in Groß Denkte zusammen mit der Märchenerzählerin Gudrun Peter, dann gibt es Märchen für Erwachsene. Am 14. Januar um 17 Uhr sind sie dann im Burschenhof in Sickte zu hören, dort gibt es dann ein Saitenwind-Konzert. Der Eintritt ist frei.



Wolfgang Sonnenberg (Akustische Gitarre, Gesang) und Bernhard Foitzik (Akustische Gitarre, Gesang), sind heute ein fester Bestandteil der norddeutschen Musikszene. Neben traditionellen internationalen Folksongs, hat Saitenwind Instrumentalstücke von Leo Kottke, John Fahey und Marcel Dadie sowie Lieder und Songs von James Taylor, Cat Stevens, Hannes Wader, Reinhard May, Mario Hené und den Beatles im Programm. Bearbeitete Rock-Balladen, wie zum Beispiel von H.R. Kunze und den Puhdys sind in den letzten Jahren dazugekommen.

"Wir wollen Kerzen sehen, statt Neonlicht und Stahlsaiten auf Rosenholz hören" ist ihre Philosophie und genau diese Atmosphäre spiegelt sich in ihren Konzerten wider. Alle Lieder und Instrumentalstücke werden von ihnen neu arrangiert und erhalten somit die typische Saitenwind- Klangfarbe.


zur Startseite