Braunschweig

Sakristei und Büros durchsucht: Diebe brechen in Kirche und KiTa ein


Die Diebe durchsuchten die Kirche, fanden aber offenbar nichts. Symbolfoto: Pixabay
Die Diebe durchsuchten die Kirche, fanden aber offenbar nichts. Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

24.10.2018

Braunschweig. Laut Polizeiangaben, kam es im Zeitraum zwischen dem vergangenen Montagmittag und dem gestrigen Dienstagmorgen in der Kirche St. Matthäus und der angrenzenden KiTa zu Einbrüchen. Die Diebe nahmen einen Laptop mit.


Eine Mitarbeiterin der KiTa stellte zu Dienstbeginn fest, dass sämtliche Schranktüren und Schubladen geöffnet und offensichtlich durchwühlt worden waren. Nach bisherigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass die Einbrecher sich zunächst Zutritt in das Kirchengebäude verschafften, indem sie eine Tür gewaltsam aufbrachen. Sie durchsuchten die Sakristei und anschließend die Büroräume der KiTa nach Wertgegenständen. Ein auf dem Schreibtisch befindlicher Laptop wurde entwendet und eine Geldkassette aufgebrochen. Ob hieraus Geld gestohlen wurde und es weiteres Diebesgut gibt, ist noch nicht bekannt.


zur Startseite