Sie sind hier: Region >

Salzgitter meldet 26 Neuinfektionen und einen Todesfall - Inzidenz-Wert sinkt auf 184,10



Salzgitter

Salzgitter meldet 26 Neuinfektionen und einen Todesfall - Inzidenz-Wert sinkt auf 184,10

Beim Todesfall handelt es sich um einen etwa 50-jährigen Mann, der im Krankenhaus verstorben ist.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Mittwoch meldet das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter 26 Neuansteckungen mit Covid-19 sowie einen Todesfall. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz ist auf 184,10 gesunken. Das berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung.



Beim Todesfall handelt es sich um einen etwa 50-jährigen Mann, der im Krankenhaus verstorben ist. Somit erhöht sich die Zahl der mit oder an Covid-19 Verstorbenen auf 57. Die Gesamtzahl der Covid-19-Infektionen liegt bei 3.185. Akut infiziert sind 359 Personen.


zur Startseite