Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter: Anmeldungen für talentCAMPus sind ab sofort möglich



Anmeldungen für talentCAMPus sind ab sofort möglich

Die Stadt bietet ein kostenloses Ferienprogramm mit der Volkshochschule an.

Eigne Kunstwerke gestalten: Im talentCAMPus ist das möglich.
Eigne Kunstwerke gestalten: Im talentCAMPus ist das möglich. Foto: Privat

Salzgitter. Die Volkshochschule der Stadt Salzgitter lädt Kinder von 9 bis 15 Jahren zum talentCAMPus ein: Das kostenlose Ferienprogramm findet vom 14. bis 22. Juli unter dem Motto „Kultur erleben in Salzgitter“ von 9 bis 16.30 Uhr statt. Anmeldungen sind noch möglich.



Lesen Sie auch: Kreativ in Salzgitter: Hier lernen Kinder spielerisch das Filmen


Salzgitters Kultur mit dem Handy entdecken: Das ist während des talentCAMPus möglich. Die Kinder und Jugendlichen entdecken an verschiedenen Plätzen in Salzgitter-Bad Kunst, über die mit einem QR-Code mehr zu erfahren ist. Hier gilt es gut aufzupassen, um anschließend das Quiz zu lösen…



Bei dieser digitalen Fotoexkursion sammeln die Teilnehmenden verschiedene Motive, um dann gemeinsam ein eigenes Spiel – ein Memory – zu gestalten. Wieder zurück in der Volkshochschule, können die Mädchen und Jungen in der Kunstwerkstatt eigene Kunstwerke herstellen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. In den Pausen sind einige Aktivitäten rund um das Kniestedter Herrenhaus möglich.

An einem Tag geht es dann in das Schloß Salder. Hier entdecken die Teilnehmenden das Geheimnis von Specksteinen... Eigene kleine Skulpturen können ebenfalls hergestellt werden.



Der talentCAMPus


Der talentCAMPus findet vom 14 bis 22. Juli in der Volkshochschule in Salzgitter-Bad statt (Kniestedter Herrenhaus, Braunschweiger Straße 137a). Kooperationspartner ist der Kinder- und Jugendtreff (KJT) Hamberg. Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren können an dem kostenlosen Ferienprogramm teilnehmen. Die Volkshochschule stellt bei Bedarf Kamera und Tongeräte zur Verfügung.


Das Konzept des talentCAMPus ist ein Beitrag des Deutschen Volkshochschul-Verbands zum Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Volkshochschule Salzgitter beteiligt sich seit 2013 in dem Projekt talentCAMPus. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit Ferienangeboten zu fördern. Das Ferienprogramm ist kostenlos einschließlich Verpflegung und Materialien.

Nähere Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.vhs-salzgitter.de oder bei Kristina Wojna unter der Telefonnummer 0 53 41 / 839-3716. Eine Anmeldung ist ausschließlich schriftlich möglich (das Anmeldeformular gibt es ebenfalls auf der Internetseite).


zum Newsfeed