Blaulicht

Auseinandersetzung: 21-Jähriger erlitt Prellungen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

21.08.2019

Salzgitter. Zwei Männer im Alter von 21 und 25 Jahren gerieten am Dienstagabend gegen 23 Uhr aus derzeit unbekannten Gründen in Streit. Im Verlaufe der Auseinandersetzung soll der 25-jährige Mann den Geschädigten mit einem Schneidwerkzeug am Finger verletzt und diesen schließlich auch geschubst haben.


Der 21-jährige Mann sei daraufhin zu Fall gekommen und habe Prellungen und Abschürfungen erlitten. Er musste ärztlich in einem Krankenhaus versorgt werden.


zur Startseite