Blaulicht

Autofahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs


Auch vor, während und nach den Spielen wird kontrolliert. Foto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.12.2019

Engelnstedt. Eine Streife der Polizei kontrollierte am frühen Donnerstagmorgen gegen 3:15 Uhr einen Autofahrer, der mit seinem Auto in der Ludwig-Erhard-Straße in Engelnstedt unterwegs war. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der 22-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dies berichtet die Polizei.


Ein Schnelltest habe diesen Verdacht bestätigt. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 22-Jährigen sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.


zur Startseite