Beinum - Verkehrskontrolle deckte Drogenmissbrauch auf


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Bernd Dukiewitz

Beinum. Am Mittwoch wurden auf der B 248, in Höhe Beinum, von der Polizei mehrere Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Schwerpunkte dieser Kontrolle waren "Alkohol und Drogen".


Ein Drogenschnelltest verlief bei einem 20-jährigen Autofahrer positiv auf THC. Bei einem anderen Autofahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der Alcomat zeigte bei dem 66-Jährigen einen Wert von 0,75 Promille. Bei Beiden wurden Blutproben entnommen. Bei einem 36-jährigen Autofahrer befand sich im Fahrzeug griffbereit ein Pfefferspray, dass von den Beamten sichergestellt wurde. Bei der Kontrolle wurden noch 13 weitere Verkehrsverstöße, wie das Fehlen von Dokumenten, Warndreieck et cetera, geahndet.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr