whatshotTopStory

Corona-Lage in Salzgitter: Fünf Mitarbeiter im Irenenstift infiziert, Inzidenz sinkt auf 183,61

Das sind die aktuellen Corona-Infektionen in Salzgitter.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

20.11.2020

Salzgitter. Am heutigen Freitag, 20. November, meldete das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter acht Neuerkrankungen mit Covid-19. Die Inzidenz liegt bei 183,61. Im Pflegezentrum Irenenstift wurden fünf weitere Infektionsfälle unter den Mitarbeitern gemeldet. 2.135 Menschen stehen unter Quarantäne. Dies berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung.



Im Pflegezentrum Irenenstift wurden weitere fünf Infektionsfälle aus dem Kreis der Mitarbeitenden bestätigt.

Am Freitag, 20. November, beträgt die Gesamtzahl der Covid-19-Infektionen in Salzgitter 1.087. Akut infiziert sind 525 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 183,61. Für 2.135 Personen wurde Quarantäne angeordnet.


zur Startseite