Einbrecher wollen durch die Terrassentür - Zwei Fälle am Sonntag

In einem Fall erbeuteten die Täter Bargeld, im anderen hielt die Tür stand.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Ein Einbruch und ein Einbruchsversuch beschäftigten die Polizei in Salzgitter am Sonntag. In beiden Fällen wollten die Täter durch die Terrassentür. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Im Zeitraum von Mittwoch, 18 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr versuchten unbekannte Täter, eine Terrassentür eines Wohnhauses in der Lütge Straße in Lesse aufzuhebeln, scheiterten jedoch an ihrem Vorhaben. Die Verursacher gelangten nicht in das Wohnhaus, verursachten jedoch einen Schaden von mindestens 400 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/1897-0 entgegen.

Bargeld gestohlen


Die Terrassentür eines Wohnhauses in der Uhlandstraße in Salzgitter-Bad hielt dagegen nicht stand. Am Sonntag zwischen 16 und 19:20 Uhr wurde diese aufgebrochen. Die Täter durchsuchten zahlreiche Behältnisse und erbeuteten Bargeld in einer mittleren dreistelligen Höhe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Salzgitter-Bad unter der Telefonnummer 05341/825-0 entgegen.


mehr News aus Salzgitter

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei