Einbruch in Kantine der Salzgitter AG


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Salzgitter-Watenstedt. Am frühen Mittwochmorgen, um 2.40 Uhr, wurde der Einbruchsalarm an der Eingangstür zur Kantine der Salzgitter AG ausgelöst. Unbekannte Täter hatten die Eingangstür der Kantine aufgebrochen.


Im Gebäude hatten sie dann einen Geldautomaten aufgebrochen und die Geldbomben entwendet. Hierbei ist die Markierungsfarbe der Geldscheine ausgelaufen. Die Fahndung nach den Tätern, auch mit Diensthunden, ergab, dass die Täter eine Geldbombe mit entladener Markierungsflüssigkeit in der Nähe des Verbindungswegs nach Drütte fanden. Eine weitere Geldbombe wurde an einem Maschendrahtzaun durch einen eingesetzten Diensthund aufgespürt. An der aufgefundenen leeren Geldbombe waren blau/lila Farbreste zu sehen. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Hinweise an die Polizei Salzgitter unter der Rufnummer 05341-1897-0.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität