whatshotTopStory

Eric Neiseke ist vorerst Stellvertreter des Oberbürgermeisters

von Alexander Dontscheff


Bürgermeister Stefan Klein, Stadtrat Eric Neiseke und Oberbürgermeister Frank Klingebiel (v. li.). Foto: Rudolf Karliczek
Bürgermeister Stefan Klein, Stadtrat Eric Neiseke und Oberbürgermeister Frank Klingebiel (v. li.). Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

04.10.2019

Salzgitter. In seiner Sitzung am Mittwoch hat der Rat der Stadt Salzgitter beschlossen, dass Stadtrat Eric Neiseke mit sofortiger Wirkung bis zur Entscheidung der endgültigen Besetzung der Stelle des Ersten Stadtrats allgemeiner Stellvertreter des Oberbürgermeisters im Sinne des Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz wird.


Die allgemeine Stellvertretung des Oberbürgermeisters obliegt nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz der Ersten Stadträtin oder dem Ersten Stadtrat. Bedingt durch die Versetzung der Ersten Stadträtin Christa Frenzel in den Ruhestand musste bis zur Übertragung der Funktion des Ersten Stadtrats an einen gewählten Dezernenten die allgemeine Stellvertretung geregelt werden.

Oberbürgermeister Frank Klingebeiel hatte vorgeschlagen, Eric Neiseke mit der allgemeinen Stellvertretung zu beauftragen. Dem ist der Rat gefolgt.


zur Startseite