Eskalation nach Verkehrsverstoß

von aktuell24dc


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Salzgitter. Zwei Männer schlagen und treten auf 37-Jährigen ein. Auslöser soll ein Verkehrsverstoß gewesen sein. Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.


Wie die Polizei berichtet kam es Mittwochabend auf der Ludwig-Erhard-Straße aufgrund eines Verkehrsverstoßes zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen.
Der Streit eskalierte und zwei Beschuldigte im Alter von 22 und 29 Jahren sollen einen 37-Jährigen zu Boden gerissen und auf ihn eingeschlagen haben. Gegen die Täter ermittelt die Polizei wegen einer gefährlichen Körperverletzung.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität