whatshotTopStory

Nach Corona-Fall in Salzgitteraner AWO-Pflegeheim: Keine Neu-Infizierten

Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass sich ein 70-jähriger Bewohner des AWO-Pflegeheims Am Eikel infiziert hatte. Nun liegen die neuen Testergebnisse vor.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

02.11.2020

Salzgitter. Nachdem ein Bewohner (70) des AWO-Wohn- und Pflegeheims Am Eikel in Salzgitter-Bad am Wochenende positiv auf das Corona-Virus getestet wurde sind 31 Bewohner des betreffenden Wohnbereichs und 30 Mitarbeiter getestet wurden. Alle 61 Tests weisen ein negatives Testergebnis aus, wie der AWO-Bezirksverband Braunschweig am heutigen Montag in einer Pressemitteilung berichtet.



Der positiv getestete Bewohner befindet sich weiterhin im Krankenhaus. Die weiteren Quarantänemaßnahmen der Einrichtung werden derzeitig mit dem Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter abgestimmt. In dieser Woche werden weitere Corona-Tests in der Einrichtung durchgeführt.


zur Startseite