Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter: Polizei schnappt Autodieb - Komplize auf der Flucht



Polizei schnappt Autodieb - Komplize auf der Flucht

Ein Diebesduo machte sich am Wochenende in Salzgitter an einem Auto zu schaffen. Zumindest einer der beiden kam nicht weit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Sonntag in Salzgitter-Lebenstedt zu einem versuchten Autodiebstahl. Demnach hätten zwei Täter sich an dem Wagen zu schaffen gemacht, einer von ihnen sei dann mit dem Fahrzeug davongefahren. Er ging der Polizei später ins Netz. Sein Komplize ist aber weiterhin flüchtig.



Lesen Sie auch: Dauereinsatz auf dem Rummel: Ostermarkt hält Polizei auf Trab


Ein 42-Jähriger und sein bislang unbekannter Komplize hätten demnach am gestrigen Sonntag versucht, einen abgestellten Transporter in Salzgitter Lebenstedt aufzubrechen. Damit hätten die beiden auch zunächst Erfolg gehabt. Einer der Täter habe anschließend zu Fuß die Flucht ergriffen, der zweite Täter sei in dem gestohlenen Auto geflohen.



Fahrer kam nicht weit


Das Auto hätten die Beamten dann kurze Zeit später gestellt und den Autodieb vorläufig festgenommen werden.Der Täter, der sich zu Fuß davon gemacht habe, sei allerdings weiter verschwunden. Zeugen, die Beobachtungen in der Sache gemacht haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341-18970 zu melden.


zum Newsfeed