Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Raubüberfall auf Mann in Bankfiliale - Opfer mit Messer bedroht



Raubüberfall auf Mann in Bankfiliale - Opfer mit Messer bedroht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Salzgitter. Am Mittwochabend kam es um 21.15 Uhr im Wildkamp in Salzgitter, in der dortigen Bankfiliale, zu einem Raubüberfall auf einen 29-jährigen aus Salzgitter. Zwei bislang unbekannte Täter bedrohten den 29-jährigen, welcher im Begriff war Bargeld einzuzahlen, mit einem Messer und Pfefferspray. Das berichtet die Polizei Salzgitter.



Der Salzgitteraner übergab das Bargeld an die beiden Täter, welche daraufhin unerkannt in Richtung Bisonkamp/ Elchtränke flüchteten.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden




Person eins: zirka 175-180 Zentimeter groß, dunkle Jacke, eventuell mit Schal bekleidet


Person zwei: zirka 170 Zentimeter groß, helle Augen, dunkelblonder Bart, normale Statur, dunkle Jacke, Kopfbedeckung

Hinweise


Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter, Telefon 05341/ 18970, in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed