Trickbetrüger gehen leer aus


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: Pixabay/Archiv

Salzgitter. Zu einem versuchten Trickdiebstahl sei es bei einem älteren Ehepaar in Lebenstedt gekommen. Ein habe Mann sich als Monteur ausgegeben und um Einlass gebeten, so die Polizei.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe es an der Wohnungstür des Ehepaares geklingelt. Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde, hatte sich ein Mann als Monteur ausgegeben und um Einlass gebeten. Als Grund nannte er, die Heizungsrohre im Keller überprüfen zu müssen. Im Keller habe er schließlich zweifelhafte Überprüfungen an den Rohren durchgeführt.

Nach einer kurzen Zeit sei man schließlich zurück in das Wohnzimmer gegangen. Das Ehepaar habe hier auf zwei weitere Täter getroffen. Bereits kurze Zeit später seien die Täter aus dem Haus geflüchtet. Derzeit liegen keine Hinweise vor, dass es zu einem Diebstahl gekommen sei.

Täterbeschreibung


Sie hätten dunkle Haare, seien zwischen 1,70 bis 1,90 Meter groß und zwischen 30 bis 50 Jahre alt. Zur Kleidung können keine Angaben gemacht werden.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität