whatshotTopStory

Salzgitters Lieblingsnamen 2020 waren Emma und Elias

Dabei handelt es sich um Kinder, die in Salzgitter geboren wurden, unabhängig vom Wohnort der Eltern.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

11.01.2021

Salzgitter. Im Jahr 2020 wurden im Standesamt der Stadt Salzgitter 1.164 Geburten beurkundet. Dabei handelte es sich um alle Kinder, die in Salzgitter geboren wurden, unabhängig vom Wohnort der Eltern. Die beliebtesten Namen waren Emma und Elias, wie die Stadt Salzgitter berichtet.



So seien die Namen Emma und Elias jeweils 13 Mal gewählt worden. Platz zwei bei den Mädchen belegten Ella und Mila (11 Mal), gefolgt von Lina (10 Mal), Hannah (9 Mal) und Emilia (8 Mal). Platz zwei bei den Jungen belegte Noah (10 Mal) gefolgt von Finn (9 Mal), David und Lio (je 7 Mal) und Leo, Luca, Milan und Paul (je 6 Mal).


zur Startseite