Salzgitter

Salzgittter-Pass soll noch in diesem Jahr kommen

von Eva Sorembik


In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration stellt die Stadt den aktuellen Stand zum "Salzgitter-Pass" vor.
Foto: Antonia Henker
In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration stellt die Stadt den aktuellen Stand zum "Salzgitter-Pass" vor. Foto: Antonia Henker Foto: Antonia Henker

Artikel teilen per:

04.04.2018

Salzgitter. Um Menschen mit geringem Einkommen die Teilhabe am gesellschaftlichen, sozialen kulturellen, Leben zu erleichtern hatte der Rat im September vergangenen Jahres die Einführung eines Sozialpasses beschlossen. In diesem Jahr soll der Salzgitter-Pass nun eingeführt werden. Dies geht aus einer Mitteilung der Verwaltung an den Sozialausschuss hervor.




Wie die Stadtverwaltung in der Mitteilung berichtet, gebe es derzeit in Salzgitter18.900 Personen die Sozialleistungen beziehen.Dieser Personenkreis soll automatisch im Rahmen einer Stichtagsregelung einen „Salzgitter-Pass“ erhalten, wobei jeder Haushaltsangehörige über einen eigenen, personalisierten Pass verfügen soll. Ein Erfahrungsaustausch mit der Stadt Braunschweig hätteergeben, dass eine flächendeckende Passausgabe rationeller zu bewältigen ist als eine Passausgabe auf Antrag. Die Kosten für den Druck und die Versendung der„Salzgitter-Pässe“ schätzt die Stadt auf rund 12.000 Euro.

Was bietet der Salzgitter-Pass?


Nach Informationen der Stadt können Berechtigte mit dem Salzgitter-Pass künftig vergünstigte Leistungen der VHS, der Bäder- Sport- und Freizeit Salzgitter, des Fachdienstes Kultur, der Stadtbibliothek und des Seniorenbüros in Anspruch nehmen. Darüber hinaus prüfe die Stadtverwaltung zurzeit, ob weitere Vergünstigungen auch im gewerblichen Bereich möglich seien.Der Prozess der Akquise von Vergünstigungen ist fortlaufend und soll mit einer regelmäßigen Erweiterung zur Attraktivität des Wohnstandortes Salzgitter beitragen.

Über die Angebote, die der Salzgitter-Pass bietet, soll zum einen ein Merkblatt zum anderen ein entsprechender Beitrag auf der Homepage der Stadt Salzgitter Auskunft geben. Ein Merkblatt soll mit dem Pass und einem Anschreiben ausgehändigt werden.



zur Startseite