Sanierung: Stellfelder Straße erhält neues Gesicht

13. April 2018
Symbolfoto: Nicole Wiedemann
Anzeige
Wolfsburg. Die Stellfelder Straße in Sandkamp solle im Abschnitt zwischen Im Hagen und der Einmündung Oststraße in Teilen grunderneuert werde. Das sehe eine Objektvorlage vor, die im Planungs- und Bauausschuss der Stadt am Donnerstag, 26. April, vorberaten werde und in der Ratssitzung im Mai beschlossen werden soll.

Anzeige

Mittel stehen in Höhe von 959.000 Euro zur Verfügung. Geplant ist es mit den Bauarbeiten im Herbst dieses Jahres zu beginnen, teilt die Stadt Wolfsburg mit. Hintergrund für das Vorhaben sei der Zustand der Stellfelder Straße. Die Fahrbahn weise in diesem Bereich starke Beschädigungen wie Verformungen in der Ebenheit und Substanzmängel auf. Diese würden die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn einschließlich der Nebenanlagen, der Straßenentwässerung, der vorhandenen Bushaltestellen und der Beleuchtung in Gänze dringend erforderlich machen.

Im Rahmen der Arbeiten werde dann auf der Südseite von der Ortstafel bis zum bereits vorhandenen Geh- und Radweg an der Oststraße ein neuer Gehweg mit Radfahrerbenutzung als Lückenschluss hergestellt. Dieser Teil werde auch nach dem Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (N-GVFG) mit 60 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten bezuschusst. Ein Bewilligungsbescheid liege bereits vor.

Medienpartner
Anzeigen

Anzeigen