Sie sind hier: Region >

Sanierungsarbeiten an der Südseite der Hauptkirche



Wolfenbüttel

Sanierungsarbeiten an der Südseite der Hauptkirche

von Max Förster


Die Südseite der Hauptkirche wird saniert. Foto: Max Förster
Die Südseite der Hauptkirche wird saniert. Foto: Max Förster Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Seit mehreren Tagen ist die Südseite der Hauptkirche von einem Baugerüst umgeben. Grund dafür sind Sanierungsmaßahmen, die an den Figuren und den Zwerchgiebelflächen vorgenommen werden, erklärte Propst Dieter-Schultz-Seitz gegenüber regionalHeute.de.

Über die Jahre sind Schäden im oberen Bereich der Kirche entstanden. Deswegen werden nun Sanierungsmaßnahmen an den Zwerchgiebelflächen und Steinmetzarbeiten an den Figuren an der Südseite der Hauptkirche vorgenommen. Die Arbeiten sollen, so Dieter Schultz-Seitz, bis etwa September andauern. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro, die zum Teil von der Landeskirche und zum Teil von Drittmitteln getragen werden.


<a href= Noch fehlen die Zeiger an der Westseite der Kirchturmuhr.">
Noch fehlen die Zeiger an der Westseite der Kirchturmuhr. Foto: Jan Borner



In einem weiteren Sanierungsabschnitt sollen in den nächsten Wochen die fehlenden Zeiger der Uhr auf der Westseite der Kirche wieder angebracht werden.


zur Startseite