whatshotTopStory

Sanierungsarbeiten in Tiefgaragen starten

von Robert Braumann



Artikel teilen per:

28.01.2015


Braunschweig. Am kommenden Montag, 2. Februar, beginnen in den städtischen Tiefgargen Packhof und Eiermarkt die im vergangenen Jahr bereits angekündigten Sanierungsarbeiten.

Im Packhof sollen die Brandschutztore ausgetauscht sowie einige Verbesserungen bei den technischen Anlagen miterledigt werden. Im Eiermarkt handelt es sich um den zweiten Bauabschnitt der Instandsetzung der Tiefgarage. Die Arbeiten bringen auch Sperrungen mit sich.

Teilsperrungen im Packhof


Die Arbeiten zum Austausch der Brandschutztore in der Tiefgarage Packhof können nur ausgeführt werden, wenn kein Betrieb herrscht. Daher wird der Austausch so vorgenommen, dass jeweils nur ein Geschoss zur Verfügung steht. Begonnen wird am Montag, 2. Februar, im zweiten Untergeschoss.



Geplant ist, dass ab Mittwoch, 18. Februar, dann die Arbeiten im ersten Untergeschoss beginnen. Das zweite Untergeschoss steht dann wieder zur Verfügung. Im März wird mit der Fertigstellung gerechnet. Dazu kommt eine Gesamtsperrung der Parkgarage von Sonntag, 15. Februar, bis voraussichtlich einschließlich Mittwoch, 18. Februar.

Eiermarkt – zweites Untergeschoss bleibt zu


In der Parkgarage Eiermarkt betreffen die Arbeiten das zweite Untergeschoss: Dieses wird ab Montag vollständig gesperrt. Das erste Untergeschoss ist weiterhin nutzbar. Während der Bauzeit stehen damit rund 345 der insgesamt 690 Parkplätze zur Verfügung. Die Zufahrt zum ersten Untergeschoss ist während der Bauzeit nur aus Richtung Radeklint über die Rampe in der Güldenstraße möglich, die Ausfahrt nur in Richtung Europaplatz. Im Juli ist mit der Fertigstellung zu rechnen.


zur Startseite