Sie sind hier: Region >

Satirsche Fußball-Lesung in der Stadtbibliothek



Salzgitter

Satirsche Fußball-Lesung in der Stadtbibliothek


Foto: Stadt Salzgitter
Foto: Stadt Salzgitter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. In einer satirischen Lesung von Tomislav Schwebezov am Donnerstag, 7. Juni, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Fredenberg geht es um die „MAFI(F)A-WM“ 2018 in Russland. Das teilt die Stadt Salzgitter mit.



Tom Schwebe, alter Ego von Tomislav Schwebezov und früherer KGB-Agent, nutzte die russische „Abwehrschwäche“ und deckte die mafiösen Strukturen der FIFA auf. Tomislav Schwebezov verwendet das Material zu einer enthüllenden Lesung mit kompromittierenden Texten. Der Künstler präsentiert unter dem Motto „Dopping in Fuussssball briingt nix! - Gähörrt doch in Spielärr!!“ reichlich selbst Verfasstes: Anekdoten, Polemiken, Stories und sogar Gedichte. Er liest aber auch aus Büchern von Fußball liebenden Kabarettisten, Schriftstellern und Ex-Fußball-Profis.

Eine besondere Lesung, die sich auf witzige Weise mit der Fußball-WM beschäftigt. Themengerecht dauert die Lesung 2 x 45 Minuten: verbale Fouls werden konsequent abgepfiffen. Der Eintritt kostet 7 Euro. Der Kartenvorverkauf läuft in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek.


zum Newsfeed