whatshotTopStory

Sattelfest 2017: Auf dem Rad durch den Landkreis Gifhorn

von Eva Sorembik


Das Organisationsteam am Tankumsee, Karsten Selleng - Kultur- u. Landschaftsführer der Südheide Gifhorn GbR, Jörg Thaden - AG Fahrradwege Gemeinde Sassenburg, Oliver Bley – Stadt Gifhorn, Burkhard Roozinski – Tankumsee GmbH, Wolfgang Harder – adfc, Jutta Müller-Bernhard – Landkreis Gifhorn. Foto: Landkreis Gifhorn
Das Organisationsteam am Tankumsee, Karsten Selleng - Kultur- u. Landschaftsführer der Südheide Gifhorn GbR, Jörg Thaden - AG Fahrradwege Gemeinde Sassenburg, Oliver Bley – Stadt Gifhorn, Burkhard Roozinski – Tankumsee GmbH, Wolfgang Harder – adfc, Jutta Müller-Bernhard – Landkreis Gifhorn. Foto: Landkreis Gifhorn

Artikel teilen per:

12.05.2017

Gifhorn. Am 13. und 14. Mai heißt es beim dritten Sattelfest wieder: "Rauf aufs Rad. Rein in die Region." Auch im Landkreis Gifhorn stehen an diesem Wochenende mehrere geführte Fahrradtouren auf dem Programm.



Initiiert wird das Radevent von der Allianz für die Region GmbH und dem Regionalverband Großraum Braunschweig mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e.V. (adfc). Anlässlich des 200-jährigen Fahrrad-Jubiläums bieten Institutionen, Verbände, Unternehmen, Städte und Gemeinden unter dem Motto "ZeitReise" an zwei Tagen abwechslungsreiche Events und Aktionen mit historischem oder zeitbezogenem Hintergrund an.

Der Landkreis Gifhorn bietet in Kooperation mit dem adfc und der Stadt Gifhorn sowie den Kultur- und Landschaftsführern, der Arbeitsgemeinschaft Fahrradwege in der Gemeinde Sassenburg und der Jugendherberge Hankensbüttel geführte Radtouren durch den Landkreis Gifhorn an. Die Teilnehmer haben an beiden tagen die Gelegenheit den Landkreis Gifhorn mit dem fahrrad zu erkunden und die wunderschöne Natur, die Ruhe und die Ausgeglichenheit zu genießen. Denn nur so bemerkt man, welche vielfältigen kulturellen und naturbelassenen Schätze der Landkreis zu bieten hat.

Samstag, 13. Mai


Am Samstag, 13. Mai, stehen die große Stadtführung durch Gifhorn per Fahrrad, ein Tourenangebot der Kultur- und Landschaftsführer Gifhorn, Karsten Selleng, die Themenroute "Geschichte im Dragen" und Besuch des Zweiradmuseums Grußendorf von der AG Fahrradwege in der Gemeinde Sassenburg, Jörg Thaden, sowie eine Tour vom Kloster Hankensbüttel zum Zweiradmuseum Grußendorf, ein Tourenangebot von Andreas Saß, Herbergsleiter der Jugendherberge Hankensbüttel zur Auswahl.

Sonntag, 14. Mai


Am Sonntag, 14. Mai, gibt es eine eführte Radtour zum Tankumsee. Wolfgang Harder und Ulrich Kunz vom adfc führen die Gäste auf interessanten Wegen zum Tankumsee. Am Tankumsee können die TeilnehmerInnen das dort stattfindende Fantasy Festival - "Fantastische Welten" auf eigene Kosten besuchen - Erleben Sie eine Reise durch alte Kulturen, Abenteuer, Mythen und faszinierende Fantasy Welten...oder genießen Sie eine Pause am Wasser und lassen Sie die Seele baumeln.

Die detaillierten Beschreibungen der einzelnen Touren finden Interessierte auf www.gifhorn.de.


zur Startseite