Sie sind hier: Region >

Sattelfest: Touren, Stunts und Showeinlagen



Wolfenbüttel

Sattelfest: Touren, Stunts und Showeinlagen


BMX-Show beim Sattelfest. Fotos: Stadt Wolfenbüttel
BMX-Show beim Sattelfest. Fotos: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Bei hochsommerlichen Temperaturen haben sich am Sonntag zahlreiche Interessierte an den Aktionen des „Sattelfests“ in Wolfenbüttel beteiligt. Die Stadt Wolfenbüttel berichtet im Nachfolgenden darüber.

Unter dem Motto „Rauf aufs Rad. Rein in die Region.“ wurde eine bunte Auswahl an Veranstaltungen rund ums Radfahren zusammengestellt. Geführte Radtouren, Sternfahrten, BMX-Show und Infostände kamen gut an. Wer mochte, konnte mit dem ADFC vom Schlossplatz aus nach Hornburg fahren, sich beim Velo Racing Team der Ostfalia über den Bau eines neuen Velomobils informieren. Ein von Grund auf neu entwickeltes Velomobil (OS-Velo), dessen Entwicklung im Januar 2016 startet, soll die Basis für ein alltagstaugliches Velomobil der Spitzenklasse werden, dass Fahrgeschwindigkeiten (auch für Nicht-Profis) von über 100 Stundenkilometer ermöglicht. Dieses Fahrrad soll auf der Open Source-Ebene weiterentwickelt werden, heißt es in einem Bericht der Stadt. Sehenswert waren auch die Shows des Train-BMX-Teams vor dem Bankhaus Seeliger. Die Fahrer haben vollen Einsatz gezeigt und atemberaubende Stunts vorgeführt.


zur Startseite