Sie sind hier: Region >

Scheiben von zwei Bushaltestellenhäuschen eingeschlagen



Scheiben von zwei Bushaltestellenhäuschen eingeschlagen

Die Polizei geht von einem Schaden von mindestens 2.000 Euro aus.

Immer wieder kommt es in Salzgitter zu Vandalismus an Bushaltestellen. Archivbild
Immer wieder kommt es in Salzgitter zu Vandalismus an Bushaltestellen. Archivbild Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Gleich zwei Bushaltestellenhäuschen wurden am Mittwochabend von Unbekannten beschädigt. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, schlugen die Täter gegen 19 Uhr in der Flachstöckheimer Straße im Ortsteil Lobmachtersen und zwischen 18 und 19:30 Uhr in der Zollhausstraße in Beinum zu.



Der Täter zerstörte jeweils eine Scheibe der Wartehäuschen und verursachte hierdurch einen Schaden von mindestens 2.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05341/825-0 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed