Braunschweig

Schläger gefasst - Opfer verschwunden

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

24.09.2014


Braunschweig. Die Polizei hat zwei Tatverdächtige einer möglichen Körperverletzung, sucht nun aber das Opfer.

Ein Passant hatte in der Nacht zum vergangenen Samstag, gegen 01.00 Uhr, die Polizei gerufen, weil er im Bereich der Wallstraße gesehen hatte, wie ein Mann erheblich zusammen geschlagen worden sei. Eine Funkstreife konnte daraufhin zwei 25 und 30 Jahre alte Männer als Tatverdächtige in einer nahe gelegenen Gaststätte feststellen.

Allerdings hatte sich der mutmaßlich Geschädigte mittlerweile entfernt und wird nun gebeten, sich unter Tel. 0531/476 3115 beim Polizeikommissariat Mitte zu melden.


zur Startseite