Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Streitigkeiten am Stadtgraben eskalieren in Schlägerei



Wolfenbüttel

Schlägerei am Landeshuter Platz - Fahrrad landet im Stadtgraben

Drei Männer schlugen auf einen 27-Jährigen ein.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am gestrigen Montagnachmittag gegen 16:55 Uhr kam es am Stadtgraben in Höhe Landeshuter Platz in Wolfenbüttel zwischen mehreren Personen aus bislang unbekannten Gründen zu Streitigkeiten, die im späteren Verlauf zu einer Schlägerei ausgeartet sind. Das berichtet die Polizei. Hierbei sei auch ein Fahrrad in den Stadtgraben geworfen worden sein.



Im Verlauf dieser Streitigkeiten sollen drei männliche Täter, 20, 44 und 46 Jahre alt, gemeinschaftlich auf ein 27-jähriges männliches Opfer
eingeschlagen haben. Im Anschluss sollen die drei tatverdächtigen Männer zudem das Fahrrad des Opfers in den Stadtgraben geschmissen haben. Bei der Fahndung konnten die drei mutmaßlichen Täter gestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen, die Ermittlungen wurden aufgenommen.


zur Startseite