whatshotTopStory

Schlammfußballturnier - Auf dass die Waschmaschine glüht

von Sandra Zecchino


Da bleibt kein Spieler sauber. Fotos: Dorfgemeinschaft Lüsche-Räderloh
Da bleibt kein Spieler sauber. Fotos: Dorfgemeinschaft Lüsche-Räderloh Foto: Dorfgemeinschaft Lüsche-Räderloh

Artikel teilen per:

25.08.2017

Lüsche-Räderloh. Eine ganz besondere Veranstaltung hat die Dorfgemeinschaft Lüsche-Räderloh für das Wochenende geplant, das sechste Schlammfußballtunier startet. 14 Teams werden am Samstag ab 13 Uhr gegeneinander antreten. Bereits am heutigen Freitag startet die große Warmup Party.



Bis zum 12. August konnten sich die Teams jeden Alters für dieses besondere Tunier anmelden. Und 14 Mannschaften sind dem Aufruf gefolgt und treten nun in 6er Teams im Tuniermodus gegeneinander antreten. Dabei sind Kassalla, FSV Grashoppers 88 Celle, Hafensänger United, Schlammschlümpfe Bröckel, Eldinger Schlammschnitten, SV Blitzeblau, Lokomotive Haubentaucher, VFB Trunken, TSG Dauerstramm, Inter Nienhof 1. Inter Nienhof 2, Dynamo Dosenbier, Kessel KatzHorn und Arminia Bierfehlt.


Auch für Zuschauer wird - neben den Fußballspielen - jede Menge geboten. Lasertag und Zorbball wird angeboten. Zusätzlich ist mit Kaffee und Kuchen für die Verpflegung gesorg.

Bei der großen Warm-up Party werden Sandy und The Pats heute Abende mit einem ausgewogenen Musikmenü ins Wochenende einstimmen. Der Eintritt ist frei.


Letztes Jahr war das Tunier ein Riesenerfolg Foto: Dorfgemeinschaft Lüsche-Räderloh


zur Startseite