Sie sind hier: Region >

Schlitzohr Golombek setzt Eintracht aus 50 Metern schachmatt



Braunschweig | Wolfenbüttel

Schlitzohr Golombek setzt Eintracht aus 50 Metern schachmatt


Mittendrin der Torschütze: Garrit Golombek sorgte für Partystimmung beim MTV-Anhang. Fotos: Frank Vollmer
Mittendrin der Torschütze: Garrit Golombek sorgte für Partystimmung beim MTV-Anhang. Fotos: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel/Braunschweig. Underdog MTV Wolfenbüttel bezwang zum Auftakt der Oberliga-Saison 2018/19 die favorisierte Reserve von Eintracht Braunschweig vor 1.509 Zuschauern mit 1:0. Schlitzohr Garrit Golombek sorgte mit einem Heber aus gut 50 Metern für das Tor des Tages. Schlussmann Marvin Hoffmann wuchs über sich hinaus und war unüberwindbar.



„Drei Punkte gegen den Abstieg“


Wahnsinn! Das war Amateur-Fußball wie er sein soll! Tolles Traumwetter, eine Rekordkulisse in der Meesche und ein David, der den Goliath ärgert. Dabei sah es lange nicht danach aus, als ob Mannschaft von Trainer Michael Nietz heute gewinnen könnte. Die Gäste aus Braunschweig hatten vor allem im zweiten Abschnitt ein wahre Fülle an Tormöglichkeiten.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/schlitzohr-golombek-setzt-eintracht-aus-50-metern-schachmatt/


zur Startseite