Braunschweig

Schlossmuseum lädt zur Buchvorstellung in Roten Saal


Schloss-Museum Braunschweig Foto: Nick Wenkel
Schloss-Museum Braunschweig Foto: Nick Wenkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

02.11.2017

Braunschweig. Am Mittwoch, 8. November, lädt das Schlossmuseum zur Vorstellung des Buches „Die Welfen am Traunsee“ in den Roten Saal ein.



In Gmunden am Traunsee erlebte die letzte braunschweigische Herzogin Victoria Luise nach eigener Aussage „die schönste Zeit ihres Lebens“. Wie die Ausstellung „Victoria Luise – ein Leben, zwei Welten“ im Schlossmuseum zeigt, verbrachte sie dort die Zeit nach dem Ende der Monarchie. Doch war der Ort nicht zufällig gewählt: Seit 1866 war er Sitz des exilierten Oberhauptes des Welfenhauses und damit der Familie ihres Mannes, dem letzten regierenden Herzog von Braunschweig Ernst August.

Unterstützung aus dem Welfenhaus



Herr Madrid (links) trifft Herrn Hannover (rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung „Victoria Luise - ein Leben, zwei Welten“, Foto: Schlossmuseum.



Dieser österreichischen Geschichte des Welfenhauses und des Schlosses Cumberland widmet sich nun in „Die Welfen am Traunsee – 130 Jahre Schloss Cumberland im Salzkammergut“, Göttingen 2017 der Gmundener Historiker Heinz Schießer. In mühevoller Arbeit trug dieser zahlreiche Dokumente und Fotografien, darunter bis dato unveröffentlichtes Material, zu einer erstmaligen Gesamtdarstellung zusammen. Unterstützung fand er dabei unter anderem bei den heutigen Angehörigen des Welfenhauses: Heinrich Prinz von Hannover unterstützte das Buchprojekt und damit die Aufarbeitung der eigenen Familiengeschichte aktiv und fungiert als Inhaber des MatrixMedia Verlages sogar als Herausgeber.

In dieser Doppelfunktion als Verleger und als Familienmitglied wird er am Mittwoch, 8. November, 18.30 Uhr das Buch im Roten Saal des Residenzschlosses der interessierten Öffentlichkeit vorstellen. Als Teil des Begleitprogrammes der Sonderausstellung „Victoria Luise – ein Leben, zwei Welten“ im Schlossmuseum ist die Veranstaltung kostenlos. Das Buch „Die Welfen am Traunsee“ ist im MatrixMedia Verlag erschienen und kann für 24,90 Euro (bereits jetzt) im Museumsshop erworben werden.


zur Startseite