Braunschweig

Schlossmuseum: Veranstaltungen im Juli


Im Juli gibt es wieder Veranstaltungen im Schlossmuseum. Foto: Nick Wenkel
Im Juli gibt es wieder Veranstaltungen im Schlossmuseum. Foto: Nick Wenkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

06.06.2017

Braunschweig. Im Schlossmuseum werden im Juli ein Familiensamstag, Führungen durch Sonder- und Dauerausstellung und ein Kinderferienprojekt angeboten.



Neben der Sonderausstellung „10 Jahre Schloss…seit 1841“, die vom 2. April bis zum 20. August zu sehen ist, bietet das Schlossmuseum Braunschweig im Juli folgende Veranstaltungen an:

Samstag, 01. Juli, 15 Uhr: Familiensamstag im Schlossmuseum, 3 Euro, zuzüglich 3 Euro Eintritt (Kinder unter 15 Jahre frei)

Sonntag, 02. Juli, 15 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „10 Jahre Schloss…seit 1841“, 5 Euro zuzüglich 3 Euro Eintritt

Montag, 03. Juli bis Freitag 07. Juli: Kinderferienprojekt (Projekt der Jugendkunstschule buntich e.V. mit einem Besuch im Schlossmuseum, ab 6 Jahre, Anmeldung über die Jugendkunstschule buntich e.V.)

Sonntag, 16. Juli, 15 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung des Schlossmuseums, 3 Euro, zuzüglich 3 Euro Eintritt


zur Startseite