Sie sind hier: Region >

Schneelast stürzt Eiche um - Gebäude und Auto beschädigt



Braunschweig

Schneelast stürzt Eiche um - Gebäude und Auto beschädigt


Bei dem Baum handelte es sich um eine etwa 100 Jahre alte Eiche. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Bei dem Baum handelte es sich um eine etwa 100 Jahre alte Eiche. Foto: Feuerwehr Braunschweig

Artikel teilen per:




Braunschweig. Der Integrierten Regionalleitstelle der Feuerwehr in Braunschweig wurde am heutigen Sonntag um 12:22 Uhr ein durch Schneelast umgestürzter Baum quer über die Straße Inselwall gemeldet. Wie die Feuerwehr mitteilt, trafen wenige Minuten nach der Alarmierung die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr am Einsatzort ein.

Da es sich bei dem Baum um eine etwa 100 Jahre alte Eiche handelte, die nicht nur ein Gebäude, und zwei Gartenzäune sondern auch ein Auto stark beschädigte, wurden weitere Einsatzkräfte mit Motorsägen von der Berufsfeuerwehr sowie der Ortsfeuerwehr Innenstadt nachgefordert. Um 15.30 Uhr hatte die Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen dann den Baum zerlegt, am Fahrbahnrand abgelegt und die Aufräumarbeiten beendet. Nachdem ein Abschleppdienst den beschädigten Wagen beseitigte und mit einem Räumfahrzeug noch Schnee und Sägespäne von der Fahrbahn beseitigt wurden, konnte die Straße gegen 16 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Mit 20 Einsatzkräften wurde der Baum zerlegt. Foto: Privat


zur Startseite