Sie sind hier: Region >

Polnisch für Fortgeschrittene – Polizist überführt Drogenfahrer



Braunschweig

Polnisch für Fortgeschrittene – Polizist überführt Drogenfahrer

von Polizei Braunschweig


Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Weil er auf der A 391 deutlich schneller als die erlaubten 80 Kilometer pro Stunde unterwegs war, kontrollierte eine Polizeistreife den Autofahrer. Dabei stellten die Beamten fest, dass sich der 31-Jährige unter dem Einfluss von Drogen an das Steuer seines Wagens gesetzt hatte. Zur Beweissicherung wurde dem Betroffenen eine Blutprobe entnommen.

Während der Überprüfung unterhielt sich der 31-Jährige mit seinem ein Jahr älteren Mitfahrer auf Polnisch. Was der Mann dabei nicht ahnte war, dass einer der Polizisten diese Sprache ebenfalls perfekt beherrscht. Der Inhalt des Gesprächs führte dazu, dass jetzt gegen den 31-Jährigen und seinem ein Jahr älteren Mitfahrer auch wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt wird.


zur Startseite