Wolfenbüttel

Schnelles Internet im Dorfgemeinschaftshaus Hordorf



Artikel teilen per:

19.11.2013


Hordorf. In der vergangenen Woche wurde das Dorfgemeinschaftshaus Hordorf an das Breitbandnetz des Landkreises Wolfenbüttel angeschlossen.

„Ende gut, alles gut“, so Ortsbürgermeister Detlef Kaatz, „durch den Anschluss an das schnelle Netz und durch die WLAN-Anbindung können wir nun zusätzliche Angebote für unsere Einwohnerinnen und Einwohner im Dorfgemeinschaftshaus bieten. Nun ist es endlich möglich, auch diejenigen am „Sozialen Netz Hordorf“ teilhaben zu lassen, die keinen eigenen Internetanschluss zu Hause haben.“ Außerdem ist geplant, durch Verstärkung des WLAN-Signals auch die Nutzung im Feuerwehrschulungs- und im Jugendraum zu ermöglichen.

Kaatz möchte bei der nächsten Ortsratssitzung den Vorschlag einbringen, zwei gebrauchte Laptops und möglicherweise einen Touchscreen-Bildschirm für die Nutzung im Dorfgemeinschaftshaus zu kaufen. Bei einer Braunschweiger Stiftung wurde angefragt, ob für diese Beschaffungen ein Zuschuss gewährt werden könnte.


zur Startseite