Sie sind hier: Region >

Schöningen: Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Passantin



Helmstedt

Schöningen: Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Passantin


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Schöningen. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Überfall auf eine 41 Jahre alte Schöningerin. Die 41-Jährige war in der Nacht zum Samstag zu Fuß auf dem Nachhauseweg von einem Vereinsfest auf dem Sportgelände an der Elmstraße, als sie attackiert und erheblich verletzt wurde.





Den Ermittlungen nach verließ das Opfer zwischen 0.15 Uhr und 0.30 Uhr das Vereinsgelände über einen unbeleuchteten Schotterweg zwischen dem Festzelt und dem Parkplatz an der Elmstraße, als es zu dem Vorfall kam. Erst von zu Hause aus konnte die 41-Jährige die Polizei alarmieren. Die Täterin oder der Täter, eine konkrete Angabe war dem Opfer nicht möglich, sei zirka168 bis 175 Zentimetergroß und schlank und habe lockige Haare.



Die Beamten der zuständigen Polizei Helmstedt hoffen, dass sich Zeugen melden. Wichtig sei ein Passant, so ein Ermittler, der vom angrenzenden gepflasterten Weg gerufen habe, "ob alles OK sei". Diese Person wird als möglicher Zeuge gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat unter Telefon 05351-5210 in Verbindung zu setzen.





zur Startseite