Sie sind hier: Region >

Schöppenstedter war bei TV-Show „BINGO!“ dabei



Wolfenbüttel

Schöppenstedter war bei TV-Show „BINGO!“ dabei

Wolfgang Schindler wurde unter zehntausenden Mitspielern ausgelost.

Wolfgang Schindler mit den Moderatoren.
Wolfgang Schindler mit den Moderatoren. Foto: Büro Michael Thürnau, Carina Niemeyer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schöppenstedt. Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte jetzt Wolfgang Schindler (63) aus Schöppenstedt. Der Hobbyzüchter war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Im weiteren „BINGO!“-Quiz hat sich Wolfgang Schindler zwar gut geschlagen, aber für das große Finale hat es nicht gereicht. Bei „BINGO!“ geht aber niemand leer aus. Sein Trostpreis: ein Schmuckgutschein im Wert von 1.000 Euro. Dies teilt der Sender mit.



Am Sonntag sei es dann direkt zu den Proben in das berühmte „BINGO!“-Studio gegangen. Dort habe Wolfgang dann seinen Gegenspieler Friedrich aus Hamburg kennengelernt. Um Punkt 17 Uhr sei dann die Live-Show im NDR Fernsehen gestartet. Den ersten Punkt im Schätzspiel habe sich Wolfgang direkt geholt. Dennoch habe es nicht für das Finale gereicht.

Wolfgang sei jedoch ganz und gar nicht traurig gewesen und habe sich über den Gutschein gefreut. Nach der Live-Sendung habe es noch ein Erinnerungs-Foto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf gegeben.


zur Startseite