Sie sind hier: Region >

Schon Weihnachten? Wölfe schenken Köln den ersten Saisonsieg



Wolfsburg

Schon Weihnachten? Wölfe schenken Köln den ersten Saisonsieg

von Frank Vollmer


Beim 1:0 durch Christian Clemens hatte Koen Casteels keine Chance. Foto: imago/mika
Beim 1:0 durch Christian Clemens hatte Koen Casteels keine Chance. Foto: imago/mika

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der VfL verabschiedet sich mit einer 0:1-Pleite bei Schlusslicht 1 FC Köln in die Winterprause. Damit bleiben die „Wölfe“ unter Trainer Martin Schmidt auswärts weiter ohne Sieg.



Saisondebüt für Bruma


Mit drei Veränderungen ging der VfL Wolfsburg in die Partie beim Tabellenletzten. Durch die Ausfälle von John Anthony Brooks und Felix Uduokhai konnte Jeffrey Bruma nach langer Verletzungspause an der Seite von Robin Knoche sein Saisondebüt feiern. Auch Maxi Arnold musste passen. VfL-Trainer Martin Schmidt schickte dafür Yannick Gerhardt ins Defensive Mittelfeld undließ dafürDivock Origi beginnen. Die Gastgeber starteten mit der jüngsten Elf seit 50 Jahren. Mit dem Ex-Wolfsburger Jannes Horn und dem ehemaligen Kölner Yannick Gerhardt feierten hier zwei Akteure ein Wiedersehen mit ihrem jeweiligen Ex-Club.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/schon-weihnachten-woelfe-schenken-koeln-den-ersten-saisonsieg/


zur Startseite