Schon wieder ein Einbruch bei der Feuerwehr

Dieses Mal erwischte es die Feuerwehr Oker. Es wurde versucht das Rolltor aufzuhebeln.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Die Videomanufaktur

Goslar. In der Zeit von Dienstagabend, 23 Uhr, bis Mittwochvormittag, 7 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter vergeblich, ein Rolltor der Fahrzeuggarage der Feuerwehr Oker gewaltsam zu öffnen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Es blieb glücklicherweise bei diesem Versuch, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Ob es einen Zusammenhang zu dem Einbruch bei der Feuerwehr in der Okerstraße gibt, ist bislang nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Einbruch: Unbekannte plündern Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Goslar


Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zum Newsfeed