Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Schon wieder: Gartenlaube in Königslutter in Flammen



Helmstedt

Schon wieder: Gartenlaube in Königslutter in Flammen


Von der Gartenlaube blieb nicht viel übrig. Foto: Feuerwehr Königslutter
Von der Gartenlaube blieb nicht viel übrig. Foto: Feuerwehr Königslutter Foto: Feuerwehr

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Königslutter. Die Ortsfeuerwehr Königslutter wurde am heutigen Donnerstagmorgen um 5:18 Uhr erneut zu einer brennenden Gartenlaube in den Kleingartenverein Driebenberg alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass aus bisher ungeklärter Ursache die Gartenlaube und zwei nebenstehende Bäume in Vollbrand standen. Das teilt die Feuerwehr Königslutter mit.



Sofort schickte der Einsatzleiter einen Trupp mit schwerem Atemschutz und einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Anschließend kontrollierten die Feuerwehr die Einsatzstelle mithilfe der Wärmebildkamera und nahmen Nachlöscharbeiten vor. Nachetwa zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Königslutter beendet. Im Einsatz war der Löschzug der Feuerwehr Königslutter und die Polizei Königslutter.

Lesen Sie auch:


https://regionalhelmstedt.de/erneut-brannte-eine-gartenlaube/

https://regionalhelmstedt.de/gartenlaube-fackelt-ab-brandursache-unklar/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article


zur Startseite