Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Schon wieder ist der Katalysator weg - Polizei sucht Zeugen



Wolfsburg

Schon wieder ist der Katalysator weg - Polizei sucht Zeugen

Seit September ist das der neunte Fall von Katalysatoren-Diebstahl in unserer Region.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Unbekannte Täter stahlen am Mittwochvormittag den Katalysator eines 27 Jahre alten Mercedes, der auf dem VW-Parkplatz Wache Steg geparkt war. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung am Donnerstag.



Der 54-jährige Eigentümer des Mercedes parkte sein Fahrzeug am frühen Mittwochmorgen, gegen 5:40 Uhr, auf dem Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße. Als er gegen 14:30 Uhr von der Arbeit kam, bemerkte er beim Starten seines Autos sehr laute Geräusche. Eine Nachschau ergab, dass der Katalysator gestohlen worden war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Lesen Sie auch: Diebe schlagen Seitenscheibe ein und entwenden Brieftasche


Seit September ist das der neunte Fall von Katalysatoren-Diebstahl in unserer Region. Doch bereits zuvor kam es häufig zu solchen Fällen, wie in dieser Übersicht von regionalHeute.de nachzulesen ist.


zum Newsfeed