Sie sind hier: Region >

Schorsch und Nemo suchen ein Zuhause



Gifhorn

Schorsch und Nemo suchen ein Zuhause


Schorsch und Nemo hängen sehr aneinander. Foto: Tierschutzzentrum Ribbesbüttel
Schorsch und Nemo hängen sehr aneinander. Foto: Tierschutzzentrum Ribbesbüttel Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Ribbesbüttel. Das Tierschutzzentrum sucht mal wieder ein neues Zuhause für abgegebene Haustiere. Diesmal geht es um die beiden Kater Schorsch und Nemo, die gerne gemeinsam vermittelt werden möchten.



Schorsch und Nemo wurden schweren Herzens von ihren Besitzern abgegeben, weil ein Familienmitglied eine Allergie entwickelte, so das Tierschutzzentrum. Die beiden sind zirka zwei Jahre alt, sehr lieb und anhänglich und können in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Schorsch und Nemo hängen sehr aneinander und möchten gern zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Die beiden jungen Kater sind Freigang gewohnt und möchten diesen auch wieder geboten bekommen.

Interessenten können sich im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel Peiner Landstraße 12, Telefon: (05374) 4434, Mail: info@tierschutzgifhorn.de melden.


zum Newsfeed