Wolfenbüttel

Schützen schossen Neujahrspokal aus


In Dorstadt wurde der Neujahrspokal ausgeschossen. Thomas Schrader, Schatzmeister Holger Loest und Schießaufsicht Andreas Scheffler. Foto Privat
In Dorstadt wurde der Neujahrspokal ausgeschossen. Thomas Schrader, Schatzmeister Holger Loest und Schießaufsicht Andreas Scheffler. Foto Privat

Artikel teilen per:

17.01.2017

Dorstadt. Wie in jedem Jahr wird am ersten Schießabend eines neuen Jahres der Neujahrspokal des Schützenverein Dorstadt e.V. ausgeschossen. In diesem Jahr konnte der Schützenbruder Holger Loest mit einem 10 Teiler erneut gewinnen.



Thomas Schrader war ihm dicht auf den Fersen; landete aber mit einem 37 Teiler „nur“ auf dem 2. Platz. Den 3. Platz sicherte sich unsere Damenleiterin Natalia Matzuga mit einem 73 Teiler. Leider haben dieses Jahr nur 10 Schützenbrüder und Schützenschwestern darauf geschossen, aber aufgrund der sehr eisigen Witterung war das dieses Jahr nachvollziehbar, das sich der eine oder andere es sich lieber daheim gemütlich machte. Im Anschluss an das Schießen und der Pokalübergabe gab es noch einen kleinen warmen Imbiss, den diesmal unser Vereins-Chefkoch Holger Loest kredenzte. Dazu schmeckte das Fassbier von unserem Schützenbruder Wilfried Schwokowski besonders lecker, welches er anläßlich seines Geburtstages ausgab.


zur Startseite