Sie sind hier: Region >

Schützenfest - Zehn Tage volles Programm



Goslar

Schützenfest - Zehn Tage volles Programm

von Anke Donner


Zehn Tage lang erwartet die Besucher des Schützenfestes Goslar ein volles Programm. Foto: Anke Donner
Zehn Tage lang erwartet die Besucher des Schützenfestes Goslar ein volles Programm. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Es sind nur noch wenige Tage bis zum großen Volks-und Schützenfest auf der Wiese im Osterfeld. Zehn Tage darf dann gebummelt, geschlemmt und natürlich Karussell gefahren werden. Einen ersten Überblick über das Fest-Programm zeigen wir schon jetzt.

Den offizieller Auftakt des Schützenfestes bildet der große, traditionelle Festumzug, der am Samstag den 2. Juli durch die Goslarer Altstadt zum Festplatz führt (regionalHeute.de berichtete). An den folgenden Tagen wird das Fest von verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen geprägt. Darunter natürlich die großen Höhenfeuerwerke jeweils freitags um 23 Uhr, das Abholen der Majestäten und die Vorstellung der neuen Könige. Der Festplatz hat Montag, Donnerstag und Sonntag von 14 bis 0 Uhr, Dienstag, Freitag und Samstag von 14 bis 0 Uhr und am 10. Juli von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Was sonst noch so anliegt, zeigt das Programm im Detail:


Freitag, 1. Juli 2016:
18 Uhr: Gottesdienst in der Marktkirche
18:30 Uhr: Abholen des Oberbürgermeisters
20 Uhr: Eröffnung mit Bieranstich


23 Uhr: Eröffnungs-Feuerwerk

Samstag, 2. Juli 2016:
13 Uhr: Empfang der Goslarer Könige durch den Oberbürgermeister
14:30 Uhr: Großer Festumzug
15:15 Uhr: Bürgerparade (Gästetribühne am Fleischscharren)
15:30 Uhr: Eintreffen am Festplatz

Sonntag, 3. Juli 2016:
15 Uhr: Schießen nach Plan

Montag, 4. Juli 2016:
6:45 Uhr: Sammeln an der Schützensäule zum Abholen der Könige. Herren: Abholen des Volkskönigs, des Königs der Handwerksmeister, des Kleinen Königs und des Großen Königs, Damen und Jungschützen: Abholen der Bürgerkönigin, der Königin Auflage und der Königin Freihand sowie des Stadtjugendrings, der Jugendvolkskönigin und der Jungschützenkönigin
11:55 Uhr: Treffen auf dem Marktplatz
12:10 Uhr: Abholen Oberbürgermeister, Rat und Verwaltung
13 Uhr: Schützenfrühstück
15 Uhr: Platzrundgang, Schützen und Gäste

Dienstag, 5. Juli 2016:
15 Uhr: Schießen nach Plan
20 Uhr: Herrenabend

Mittwoch, 6. Juli 2016:
14 Uhr: Familientag auf dem Festplatz - Vergünstigte Preise auf dem Festplatz bis 0 Uhr
15 Uhr: Schießen nach Plan

Donnerstag, 7. Juli 2016:
11 Uhr: Schausteller-Königsschießen
18 Uhr: Ritterschießen mit Ritterstörung
18 Uhr: Uhr: Abend für das Ehrenamt -
21 Uhr: Vorstellen der neuen Könige

Freitag, 8. Juli 2016:
19:30 Uhr: Preisverteilung Festscheibe Stadt Goslar
23 Uhr: Großes Feuerwerk

Samstag, 9. Juli 2016:
Krönungsball: 18:30 Einlass, 19:15 Uhr: Begrüßung Krönungsball, 20 Uhr: Krönungen, 22 Uhr: Ritterschlag

Sonntag, 10. Juli 2016:
11 Uhr: Jazz-Frühschoppen im Festzelt

Schießplan für Goslarer Bürgerinnen und Bürger:
Sonntag, 3. Juli, von 15 bis 18 Uhr: Volkskönig, Jugend-Volkskönig,König der Handwerksmeister und Festscheibe Stadt Goslar. Dienstag, 5. Juli von 15 bis 20 Uhr: Bürgerkönigin, Volkskönig, Jugend-Volkskönig, König der Handwerksmeister und Festscheibe Stadt Goslar. Mittwoch, 6. Juli: 15 von 19 Uhr: Bürgerkönigin, Volkskönig, Jugend-Volkskönig und König der Handwerksmeister.


zur Startseite